Gyro

Was ist ein Tragschrauber?

Flüge

Über den Wolken…

Preise

Alles rund um Kosten und Flugdauer

Wartung und Sicherheit

Sicherheit ist uns wichtig

Gyro

Wer möchte nicht gerne einmal fliegen wie James Bond?

Tragschrauber oder Gyrocopter, auch Gyrokopter oder wahlweise Autogyro genannt, sind Drehflügler, die in ihrer funktionsweise Hubschraubern ähneln. Allerdings ist die Bauart des Tragschraubers simpler als die eines Hubschraubers.

Auch ist die Steuerung ist sehr pflegeleicht. Flugneulinge verlieren hier sofort die scheu. Geringe Kosten in “Bau”, “Wartung”, und “Betriebsmittelkosten” machen den Tragschrauber zu einem attraktivem Flugmittel.

Der Antrieb erfolgt meist durch Kolbentriebwerke und Propeller. Der Rotor wird an einem Mast befestigt. Ein Schlaggelenk, das eine Bewegung des Rotorblatts nach oben oder unten zulässt, ist zentrales Merkmal eines Tragschraubers. Jedoch wird hier der Rotor nicht durch ein Triebwerk, sondern passiv durch den Fahrtwind in Drehung versetzt (Autorotation). Geringe Eigenlast und eine einfache Steuerung sind weitere Pluspunkte dieses Fahrzeugs.

LASSEN SIE ALLES HINTER SICH UND GENIESSEN ES ÜBER DIE LANDSCHAFT ZU SCHWEBEN. TRAGSCHRAUBERFLIEGEN IST FREIHEIT FÜHLEN!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht